Letztes Feedback

Meta





 

Irre- Kapitel 2

Kapitel 2:

 

 Der Spaziergang war lange. Aber wenigstens hat William dabei etwas gegessen. Erschöpft saß er auf dem Sofa und hat ferngesehen. Er zappte nur durch und fand nichts interessantes im Fernsehen. Er langweilte sich und hatte keine Lust irgendwas auf seinen Konsolen zu spielen,  die Zeit im Internet zu verweilen oder Musik zu hören.

 

 „So ein Tag wie heute, der dürfte nie vergehen!“, sagte er und schaute dabei auf Elika.

 

 Elika schaute ihn dabei etwas verwundert an.

 

 „Ja ist doch so, oder? Es ist Freitag und ich Depp sitze zu Hause und mache nichts! Mit dir kann man nicht mal Karten spielen!“

 

 Kaum war der Satz ausgesprochen klingelte sein Handy. Verwundert über einen Anruf schaute er auf das Display und las den Namen Hank.

 

 „Was gibts du Wichser?“, fragte er Hank.

 „Was machst du heute noch?“

 „Ne Nummer schieben!“

 „Gerade weil du ne Frau abbekommen hast! Was machst du heute, Mann?“

 „Nichts, warum?“

 „Hier läuft ne Party. Komm vorbei! Hier gibts Chicks!“

 „Wo ist die Party?“

 „Du weißt doch wo Anthony wohnt, oder?“

 „Ja so in etwa...“

 „Ja und genau da ist ne Party! Ist zwar nur ne Wohnung, aber da läuft ne Party!“

 „Eine Wohnungsparty?“

 „Ja oder was denkst du?“

 „Ne Hausparty, du Blödmann!“

 „Nein Mann! Ne scheiß, verfickte Wohnungsparty! Hey Mann, die Wohnung ist groß! Hier kann jeder ficken, der will! Hier ist genug Platz!“

 „Ich höre aber nichts im Hintergrund!“

 „Weil noch niemand eine richtig abgefüllt hat um zu...“

 „Boah ey, halt mal dein Maul! Auf ficken hab ich keine Lust gerade! Ich höre keine Musik!“

 „Ja wir bauen ja noch auf! Und es ist mir klar, dass du keine Frau abhaben willst. Du hast ja einen Hund!“

 „Denkst du etwa ich vögel mit Tieren?“

 „Jeder hat seine Geheimnisse!“

 „Ja genauso wie du einen kleinen Schwanz hast!“

 „Kommst du nun?“

 „Gib mir etwa eine Stunde, dann komme ich!“

 „Okay Mann! Ich liebe dich!“

 „Schwuchtel!“

 

William legt auf und schaut auf Elika. Er sieht sie an und überlegt.

 

 „Wenn Du mir in die Wohnung machst, kannst Du dir ab Morgen ne neue Bleibe suchen! Haben wir das verstanden?“

 

 Elika sah in bedeutungslos an.

 

 „Ich komme morgen wieder! Pass auf, okay!“

23.8.09 17:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen